Physiotherapie Charlottenburg
Telefon 030 - 3125614

Bobath-Konzept - Tagesabläufe besser gestalten, Selbstorganisation verfeinern

Das Bobath-Konzept ist ein bewährtes bewegungstherapeutisches Behandlungskonzept für Menschen mit Schädigungen des Nervensystems. Das Konzept wurde von der Physiotherapeutin Bertha Bobath und ihrem Ehemann, dem Neurologen und Kinderarzt Karel Bobath, entwickelt.

Die Therapie nach Bobath ist anwendbar bei Säuglingen, Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit angeborener bzw. frühkindlich erworbener zerebraler Bewegungsstörung, bei Entwicklungsverzögerungen, motorischen Störungen und anderen neurologischen sowie neuromuskulären Erkrankungen.

Im Vordergrund stehen individuelle und alltagsbezogene therapeutische Aktivitäten, die den Klienten in seinem Tagesablauf begleiten. Die zentrale These des Konzeptes beruht auf der Fähigkeit des Nervensystems, ein Leben lang zu lernen. Der Therapeut unterstützt den betroffenen Klienten bei seinem individuellen Lernprozess.

Typische Anwendungsgebiete sind:

  • nach einem Schlaganfall
  • nach Schädelhirntrauma oder Hirnblutung
  • bei Multipler Sklerose
  • bei Morbus Parkinson