Physiotherapie Charlottenburg
Telefon 030 - 3125614

Fußreflexzonentherapie - Unterstützung für den gesamten Organismus

Die Fußreflexzonentherapie ist eine Massagetechnik, bei der spezielle Bereiche der Fußsohle behandelt werden.

Die einzelnen Reflexzonen am Fuß sind bestimmten Organen zugeordnet. Demnach ist es möglich, über die Massage der entsprechenden Fußreflexzone auf das jeweilige Organ therapeutisch einzuwirken. Fußsohle und Fußrücken, Innenseite und Außenseite des Fußes werden mit Daumen oder mit Daumen und Zeigefinger massiert, oder es wird punktuell Druck ausgeübt, um heilende Impulse zu setzen.

Diese Behandlung ist wohltuend für den gesamten Organismus: Die Durchblutung des Fußes wird verbessert, die Körperreaktionen positiv beeinflusst und das Immunsystem stabilisiert.

Das Anwendungsgebiet der Fußreflexzonentherapie ist entsprechend groß: bei

  • Gelenk- und Wirbelsäulenbeschwerden
  • Funktionsstörungen von Organen
  • Kopfschmerzen
  • Erkrankungen der Atemwege
  • Allergien
  • Erschöpfung
  • Arthritis
  • Hormonstörungen und
  • Beschwerden in den Wechseljahren.

kann die Fußreflexzonentherapie unterstützend wirken.